Internet & Gesellschaft

Internet und Gesellschaft

Internet und Mobilkommunikation verändern moderne Gesellschaften massiv. Der IKMZ-Schwerpunkt «Internet & Gesellschaft» nimmt diese Veränderungen, ihre Bedingungen und ihre Auswirkungen in den Blick. Wie verändert sich das Kommunikationsverhalten von Menschen – und was heisst das für ihre Privatsphäre, ihre Daten, ihr Wohlbefinden? Welche Kompetenzen müssen Mediennutzende in Zukunft haben? Welche Rolle spielen Technologien wie Algorithmen in der gesellschaftlichen Kommunikation? Wie verändert sich Journalismus unter Onlinebedingungen? Wie reguliert man global agierende Medien- und Technologiekonzerne? Und inwiefern unterscheiden sich diese Veränderungen von früheren kommunikativen Revolutionen?

Dese Fragen werden im IKMZ-Schwerpunkt «Internet & Gesellschaft» analysiert. Im Fokus stehen:

  • die technologischen, ökonomischen, sozialen und politischen Bedingungen des Medienwandels und die konvergente Medien- und Telekommunikationswirtschaft,
  • Internet-Governance und -Ökonomie
  • die Onlinekommunikation verschiedener gesellschaftlicher Organisationen wie Unternehmen, politische Akteure, NGOs oder von Hochschulen,
  • die Nutzung des Internets sowie von Social Media durch Individuen,
  • Auswirkungen, die von individuellen Verhaltensveränderungen bis hin zu gesellschaftlich wirksamen Ungleichheiten reichen.