Matthias Hofer

Matthias Hofer, Dr.

Oberassistent / Senior Research and Teaching Associate

Tel.: +41 44 635 20 63

Raumbezeichnung: AND 3.21

m.hofer@ikmz.uzh.ch

Porträt

Dr. Matthias Hofer. Studium Publizistik, Computerlinguistik und germanistische Linguistik. Seit 2014 ist er Oberassistent am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich (IPMZ), Abteilung "Media Psychology & Effects". 

Website UFSP «Dynamik Gesunden Alterns» 

Forschungsprojekt: «Media Use and Well-Being of Older Adults» (MUAWO) 

Forschungsinteressen

Nutzung und Wirkung medienvermittelter Umgebungen

  • Presence und Embodiment
  • Wirkungen von Computerspielen auf kognitive und emotionale Prozesse 

Mediennutzung und Wohlbefinden

  • Medienwirkungen auf das Wohlbefinden jüngerer und älterer Menschen
  • Wirkungen von Online-Medien auf das Sozialkapital
  • Medienwirkungen auf moralische Intuitionen und moralisches Verhalten

Unterhaltungsforschung

  • Sinnhaftigkeit und Bedeutsamkeit durch Unterhaltungsangebote
  • Unterhaltungsmedien und der Umgang mit der eigenen Sterblichkeit
  • Unterhaltungsnutzung in verschiedenen Kulturen

Methoden

  • Experimentalforschung
  • Operationalisierung theoretischer Konzepte (z.B., eudaimonisches Unterhaltungserleben, Emotionsregulation, emotionales Involvement)
  • Psychophysiologische und implizite Messungen
  • Messinvarianz

Curriculum vitae & Publikationen

Aktuelle Position

Oberassistent

Aktivitäten

Sprecher der Fachgruppe "Rezeptions- und Wirkungsforschung" der DGPuK

Sprecher der Fachgruppe "Publikums-, Rezeptions- & Wirkungsforschung" der SGKM

Mitherausgeber der Reihe Rezeptionsforschung (Nomos)

Mitbegründer der AG "Beobachtung" (mit Prof. Dr. Andreas Fahr [Universität Fribourg])