Zwei DSI-Fellows am IKMZ

DSI
UZH Digital Society Initiative (DSI)

Prof. Dr. Thomas Friemel wurde per Februar 2018 zum Senior Fellow der Digital Society Initiative (DSI) der Universität Zürich gewählt. Neben dem weiteren Aufbau der DSI-Community zur Challenge Area «Communication» arbeitet er in diesem Rahmen an einem Projektantrag zu «Digital Methods» und an der Entwicklung eines Weiterbildungsstudiengangs zu «Digital Health Communication». Für das Wintersemester organisiert er die erste DSI-Ringvorlesung zu «Communicative Challenges in a Digital Society» mit hochkarätigen Rednerinnen und Rednern sowie eine darauf abgestimmte Lehrveranstaltung.

Dr. Juliane A. Lischka ist 2018 DSI Fellow mit dem Projekt "About Black Sheep  and Sheeple. Deviant Agents, Counterknowledge, and the Good Information Society”. Ziele des Projekts sind es zu verstehen, wie digital verbreitete verschwörungstheoretische Kommunikationsinhalte aufgebaut sind, inwieweit Rezipienten verschwörungstheoretische Kommunikationsinhalte erkennen und welche Effekte diese auf Einstellung und Verhalten haben.

Das Institut gratuliert den beiden Fellows zu diesen spannenden Aufgaben und wünscht ihnen viel Erfolg mit ihren Projekten.

Weitere Informationen zum DSI Fellowship Programm