Gastprofessur im HS19

Das IKMZ begrüsst Prof. Dr. Sylvia Chan-Olmsted

Sylvia Chan-Olmsted

Welche Auswirkungen haben neue Technologien und disruptive Innovationen auf die Medienindustrie und das Publikumsverhalten? Wie können Medienorganisationen den Herausforderungen sich transformierender Medienmärkte erfolgreich entgegentreten? Und wie lassen sich diese Entwicklungen erfolgreich für das strategische Management und die Markenführung nutzen? Das sind Fragen, mit denen sich Frau Prof. Dr. Sylvia Chan-Olmsted in ihrer Lehre und Forschung seit vielen Jahren beschäftigt. 

Die international renommierte Wissenschaftlerin ist im Herbstsemester 2019 Gastprofessorin am IKMZ.

Nach ihrem kommunikationswissenschaftlichen Doktorat an der Michigan State University mit Spezialisierung auf Medienökonomie und Marketing wurde Chan-Olmsted auf eine Assistenzprofessur an der Northern Illinois University berufen. Danach wechselte Sie an die University of Florida, wo sie seit 2005 Professorin am Department of Telecommunication, College of Journalism and Communications ist und seit 2015 die Medienkonsumentenforschung leitet.
Sylvia Chan-Olmsted ist Autorin des Buches «Competitive Strategy for Media Firms: Strategic and Brand Management in Changing Media Markets» und Trägerin von über 20 Forschungsauszeichnungen. In ihrer aktuellen Forschung widmet sie sich Fragen von Medienmarken und strategischem Management, der Entwicklung von mobilen Medieninhalten und deren Marketing, cross-medialem Publikumsverhalten und Branding-Strategien via sozialen Medien sowie der Rolle künstlicher Intelligenz in der Medienindustrie. Ihre Arbeiten zeichnen sich dabei durch die Integration von Industrieökonomik mit Theorien aus dem Marketing und der Massenkommunikation aus.
Aufgrund ihres Profils kann Frau Chan-Olmsted das Lehrangebot am IKMZ inhaltlich optimal ergänzen und das englischsprachige Lehrangebot erhöhen. Für die Studierenden bietet sie im Herbstsemester 2019 eine Vorlesung auf MA-Level mit dem Titel «Media Marketing Strategy» sowie ein Master-Seminar zum Thema «Media Management and Consumer Research» an.

Wir begrüssen Frau Prof. Dr. Chan-Olmsted ganz herzlich am IKMZ und freuen uns auf einen intensiven wissenschaftlichen Austausch und eine gute Zusammenarbeit! 


What are the impacts of emerging technologies and disruptive innovations on the media industry and audience behavior? How can media organizations successfully face the challenges imposed by changing media markets? And how can these developments be implemented in strategic and brand management? These are questions that drive Prof. Dr. Sylvia Chan-Olmsted’s teaching and research.

The internationally renowned researcher is visiting professor at IKMZ during fall term 2019.

After her Ph.D. in mass media with specialization in media economics and marketing at Michigan State University, Chan-Olmsted undertook an assistant professorship at Northern Illinois University before relocating to the University of Florida, where she has been a professor at the Department of  Telecommunication, College of Journalism and Communications since 2005 and the director of Media Consumer Research since 2015. 
Sylvia Chan-Olmsted is author of the book „Competitive Strategy for Media Firms: Strategic and Brand Management in Changing Media Markets» and recipient of over 20 research awards. She currently focuses her studies on media brands and strategic management, the development and marketing of mobile media content and platforms, cross-platform audience behavior and media strategy, and branding via social/mobile media, as well as the examination of AI in the media industry. Her work excels through the integration of industry economics and marketing and mass communication theory. 
Based on her profile, Chan-Olmsted can enrich the curriculum at IKMZ, particularly with courses in English. During the fall term 2019, she offers a MA lecture course on Media Marketing Strategy and a MA seminar on Media Management and Consumer Research.

We wish Prof. Dr. Chan-Olmsted a warm welcome at the institute and are looking forward to interesting scientific exchange and work together!