Kommunikationswissenschaft zum Anfassen: Das IKMZ an der Scientifica 2019

Scientifica 2019 Rückblick

Vom 30.08. bis 01.09. präsentierte sich das IKMZ den zahlreichen Besucher*innen der diesjährigen Scientifica, der von der UZH und der ETH veranstalteten Zürcher Wissenschaftsmesse. Zum Thema «Zwischen Fakt und Fake – Kommunikation im digitalen Zeitalter» hatte ein von Mike Schäfer und Niels Mede koordiniertes Team einen Messestand konzipiert und mehrere Spiele entwickelt, die während der drei Messetage einem vielfältigen Publikum die Forschung des IKMZ näherbrachten. Die Besucher*innen begeisterte besonders ein in Zusammenarbeit mit dem fög (Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft) entworfener Parcours, in dem sie herausfindenden konnten, welchem Mediennutzungstyp sie am ehesten entsprachen. Auch die weiteren Spiele, bei denen etwa Falschnachrichten erkannt oder Quizfragen zur politischen Kommunikation in der Schweiz beantwortet werden mussten, fanden grossen Anklang. So ziehen alle Beteiligten – nicht zuletzt die zahlreichen IKMZ-Mitarbeitenden, die den Stand betreuten – ein positives Fazit und erwarten bereits gespannt die nächste Scientifica im Jahr 2021.